Georg Pöltl

Ihr Partner für zielgenaue Versicherungen

Ihr Partner für zielgenaue Versicherungen
Georg-Poeltl-Moorenweis-Fuenfseenland_Leistungen-10
Geschäftliche Versicherungen
-
Gesundheit

Viele Unfälle ereignen sich bei körperlichen aktivitäten am Arbeitsplatz. Bei einer unfallbedingten Invalidität entstehen oft für den Einzelnen oder die ganze Familie hohe Kosten. So muss beispielsweise der Wohnraum umgebaut, eine Haushaltshilfe eingestellt oder eine Umschulung finanziert werden. Eine Unfallversicherung hilft Ihnen dabei, solche und andere Kosten zu kompensieren und Ihren Lebensstandard zu erhalten.
Der entscheidende Vorteil der Unfallversicherung liegt darin, dass sie bei Berufsunfällen auch im Homeoffice leistet. Zudem besteht ein Leistungsanspruch unabhängig von anderen gesetzlichen oder privaten Versicherungen.

Selbstständige und Freiberufler erhalten von ihrer gesetzlichen Krankenkasse kein Krankengeld und auch keine Lohnfortzahlung für die krankheitsbedingte Arbeitsunfähigkeit. Das gilt ab dem ersten Tag der Selbständigkeit. Durch die fehlende gesetzliche Leistung und den damit verbundenen Einkommensverlust entsteht bei längerer Krankheit ein Existenz bedrohendes finanzielles Risiko. Auch gesetzlich krankenversicherte Selbständige können ihr Einkommen mit einer Krankentagegeldversicherung absichern.

Rund jedes zwanzigste Kind verliert einen Elternteil, bevor es volljährig wird. Deswegen sollten vor allem Eltern mit kleinen Kindern mit einer Risikolebensversicherung vorsorgen. Die staatlichen Leistungen wie Witwer-, Witwen- oder Halbwaisenrente reichen im Fall der Fälle bei weitem nicht aus.
Eine Risikolebensversicherung zahlt im Todesfall eine vereinbarte Summe aus. Die Auszahlungssumme sollte hoch genug sein, damit die Angehörigen ihren Lebensstandard halten können – selbst, wenn ein Einkommen wegfällt. Eine Versicherung eignet sich ebenso, um Geschäftspartner oder einen laufenden Immobilienkredit abzusichern.

Eine Kapitallebensversicherung wird meist dazu genutzt, um für das Alter vorzusorgen. Bei der kapitalbildenden Lebensversicherung handelt es sich um eine Form der Lebensversicherung, bei der im Todesfall oder nach Ablauf des Vertrags die Versicherungssumme ausgezahlt wird. Ideal ist die Kapitallebensversicherung für alle, die In jungen Jahren einen starken Hinterbliebenenschutz und im Alter ein solides Finanzpolster für den sorgenfreien Ruhestand haben wollen.

Eine Pflegeversicherung dient zur Absicherung des Risikos, pflegebedürftig zu werden. Möchten Sie sich für den Fall absichern, später einmal auf Hilfe angewiesen zu sein? Eine Pflegezusatzversicherung bietet Ihnen dafür den passenden Schutz. Ihre Pflegeversicherung übernimmt Kosten für einen ambulanten Pflegedienst oder die stationäre Pflege im Pflegeheim. Kümmern sich nahestehende Menschen um den Pflegebedürftigen, zahlt die Kasse ein Pflegegeld. Verschiedene Leistungen, etwa Zahlungen für den Pflegedienst sowie das Pflegegeld, lassen sich auch miteinander kombinieren.

Sich mit dem Lebensende auseinanderzusetzen ist sicherlich für alle Menschen unangenehm. Doch auch für diesen Fall sollten Sie Vorsorge tragen, da Angehörige gesetzlich dazu verpflichtet sind, für die Bestattungskosten aufzukommen. Eine Sterbegeldversicherung verschafft Ihnen Sicherheit und das beruhigende Gefühl, Ihre Angehörigen für den Fall der Fälle finanziell entlastet zu haben.

Im Allgemeinen ist eine Krankenvollversicherung gemeint, wenn von einer „Privaten Krankenversicherung“ (PKV) die Rede ist. Hierbei sind sie bei Krankheitskosten für ambulante und stationäre medizinische Behandlungen abgesichert. Die Leistungen der PKV sind individuell wählbar und lassen sich auf Ihre Absicherungswünsche anpassen. In der Regel sind die Tarife der privaten Krankenversicherer leistungsstärker. Ein zusätzlicher Vorteil einer privaten Krankenversicherung, dass in der gesetzlichen Krankenversicherung jederzeit Änderungen durch die Politik durchgesetzt werden können, die den Leistungsumfang verringern.

Sie sind gesetzlich krankenversichert, möchten aber die gesetzliche Basisversorgung erweitern? Mit einer Krankenzusatzversicherung müssen Sie Leistungen, die von den gesetzlichen Krankenkassen nicht oder nur zum Teil übernommen werden, nicht mehr aus eigener Tasche bezahlen. Sichern Sie sich die bestmögliche medizinische Versorgung mit einer sinnvollen Krankenzusatzversicherung. Krankenzusatzversicherung gibt es für alle Behandlungsbereiche. Mit einer Zusatzversicherung für stationäre Aufenthalte sichern Sie sich zum Beispiel ein Einzelzimmer im Krankenhaus, die Behandlung durch einen Chefarzt und optional auch ein Krankenhaustagegeld zur freien Verwendung.

Eine Zahnzusatzversicherung erstattet die Kosten für zahnärztliche Behandlungen, die nicht oder nur teilweise von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden. Dadurch können Sie den Eigenanteil bei hohen Zahnarztrechnungen verringern. Denn vor allem, wenn Zähne im steigenden Alter ersetzt werden müssen, wird es oft richtig teuer. Hochwertiger Zahnersatz wie etwa ein Implantat kostet schnell mehrere Tausend Euro. Gleichzeitig haben die Krankenkassen ihre Leistungen in den vergangenen Jahren teils deutlich reduziert. Um diese Leistungslücke zu schließen und sich im Fall der Fälle vor hohen Zuzahlungen zu schützen, sollten Sie eine Zahnzusatzversicherung abschließen.

Eine Krankheit oder ein Unfall kann jederzeit auftreten – auch auf der lange geplanten Geschäftsreise im Ausland. Das allein kann schon ärgerlich sein, jedoch wird es noch unerfreulicher, wenn die Behandlungskosten im Ausland oder ein Rücktransport ins Heimatland selbst gezahlt werden müssen. Der Schutz der gesetzlichen Krankenkassen deckt die aufkommenden Kosten meist nicht vollständig ab und auch die private Krankenversicherung gilt im Ausland häufig nicht im gleichen Maße. Eine Auslandskrankenversicherung schützt Reisende vor den hohen Kosten, die im Falle einer notwendigen medizinischen Behandlung im Ausland anfallen.

Die betriebliche Krankenversicherung ist eine Krankenzusatzversicherung, die Sie als Gewerbetreibender über Ihr Unternehmen abschließen. Hiermit können Lücken des gesetzlichen Versicherungsschutzes geschlossen werden. Die betriebliche Krankenversicherung ist als ein Bündel aus privaten Zusatzversicherungen, die den Versicherungsschutz der gesetzlichen Krankenkasse ausbaut, zu verstehen. Mit einer betrieblichen Krankenversicherung steigern Sie für Ihre Arbeitnehmer die Attraktivität Ihres Unternehmens.

Sind Sie Arbeitgeber? Mit der betrieblichen Krankenversicherung (bKV) der Allianz bieten Sie Ihren Angestellten eine lukrative Absicherung. Über den Link erfahren Sie alles Wichtige.
Mit „gesundx – die Extraportion Gesundheit“ gibt die Allianz ihrer Produktfamilie in der betrieblichen Krankenversicherung (bKV) einen neuen Namen und erweitert gleichzeitig das Portfolio um Budgetangebote. Sprechen Sie mich doch gerne an und ich stelle ein passendes Angebot für Sie und Ihre Mitarbeiter zusammen!

Zudem freue ich mich, Ihnen mitzuteilen, dass ich kürzlich erfolgreich als “Fachmann für betriebliche Gesundheitslösungen (DMA)” ausgezeichnet wurde. Klicken Sie gerne auf das verlinkte Zertifikat, um mehr zu erfahren.

Habe ich Sie ans Ziel gebracht?

Dann bewerten Sie mich doch kurz auf Google.
Es geht ganz schnell. Vielen Dank! 🙂

Noch nicht überzeugt?

Was meine Kunden über mich sagen. 


Standort Fünfseenland

Georg Pöltl Versicherungsmakler
Veilchenstraße 10
82272 Moorenweis

Versicherungsmakler nach § 34 d Abs. 1 GewO / Registrierungsnummer D-Z9XZ-2BB5H-23 / Immobiliardarlehensvermittler nach § 34 i Abs. 1 S. 1 GewO Registrierungsnummer D-W-155-NNJT- 64 / Immobilienmakler und Darlehensvermittler nach § 34 c Abs. 1 Nr. 1 und 2 GewO / Zertifizierter Ruhestandsplaner (HLA) / Zertifizierter Nachhaltigkeitsberater (HLA)

Gesetzliche Pflichtangaben finden Sie hier

Impressum
Datenschutzerklärung
Terminanfrage | Kostenloses Beratungsgespräch

    33 %

    Wunsch-Uhrzeit:*

    66 %

    Wo kann ich Ihnen helfen?*

    100 %

    Ihre Daten *

    oder

    X